Institut für Arbeitsmedizin der Charité — Universitätsmedizin Berlin

Als universitäre Einrichtung widmen sich die Mitarbeitenden des Instituts für Arbeitsmedizin der CharitéUniversitätsmedizin Berlin der Forschung und Lehre auf dem Gebiet der Arbeitsmedizin. Mit den Abteilungen "Pneumo-Allergologie" und "Psychische Gesundheitsprävention" werden zwei Schwerpunkte gesetzt.

Das Institut für Arbeitsmedizin ist eines vom 21 Instituten für Arbeitsmedizin, die es deutschlandweit gibt. Es wird seit September 2018 von Frau Prof. Dr. Susanne Völter-Mahlknecht geleitet.

Die Arbeitsmedizin ist ein Fach mit großer Tradition und zählt zu den wenigen primär präventiven Fächern der Medizin. Zu Beginn des Jahrhunderts wurde mit der zunehmenden Industrialisierung der Zusammenhang zwischen bestimmten Erkrankungen und der Arbeitstätigkeit immer sichtbarer.

Hinweis für Studierende und Charité Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Einstellungs- und Vorsorgeuntersuchungen werden durchgeführt im Arbeitsmedizinischen Zentrum der Charité. Bitte melden Sie sich dort für Ihre Terminvereinbarung.

Untersuchungstermine können auch unter +49 30 450 570 700 vereinbart werden und für Befund- oder Arztanfragen wählen Sie +49 30 450 570707.